Puppentheater "Familie Wutz"

Pippa stürzt sich voller Begeisterung in jedes Abenteuer. Und sei es auch nur, um Papas Brille zu suchen, im Garten zu Arbeiten oder Omas neuen Papagei ungewohnte Grunzgeräusche beizubringen. Auch wenn Pippa in Ihrem Enthusiasmus ihren kleinen Bruder Schorsch herumkommandiert oder alles besser weiß, kann man ihr nie böse sein.  Der kleine und große Zuschauer fühlt sogleich Nähe und Vertrautheit zu dieser freundlichen Schweinefamilie.

Öffnungszeiten & weitere Informationen

Veranstaltungsort

Altes Rathaus

Datum

03.11.2019 - 03.11.2019

Zeit

11 Uhr // 14 Uhr // 16 Uhr

Kartenvorverkauf

Info Telefon: 0175 231 58 75 Karten nur an der Tageskasse (40 Min. vor Beginn) Eintritt: 8,- € (mit Gutschein 7,-)

Veranstalter

siehe Beschreibung

Veranstalter: Berliner Puppentheater

Die vierjährige Pippa ist Mitglied einer lustigen Schweinefamilie. Sie ist immer zu Streichen und Späßen aufgelegt und bringt meist einiges durcheinander. Als sie mit ihrem Bruder Schorsch ihr Zimmer aufräumen soll, sortiert sie alles nach Farben, da ihr dann das Aufräumen mehr Spaß macht. Denn ohne Aufräumen gibt es keine Pfannkuchen. So liegen dann alle weißen Sachen wie Milch, Zucker, Mehl, Toilettenpapier und sogar Papas weiße Unterhosen in der Spielzeugkiste. Als Pippa und ihr Papa auf die Idee kommen, im Garten zu zelten, merken sie, dass Papa zu dick ist, um in das Zelt zu passen. So muss er draußen schlafen, wo er von Mücken und Grillen geärgert wird. Zu der lustigen Familie gehört auch noch der Papagei Polly Piepmatz, der alles nach spricht und sogar grunzen kann. Turbulente Situationen und viel Spaß sind also garantiert, wenn Peppa mit ihrer Familie auf der Bühne erscheint. Das Stück ist bearbeitet für Kinder ab 2 Jahren und dauert ca. 45 Minuten.

zurück

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung OK